Herzlich willkommen auf der Homepage der Lichtenbergschule Gymnasium Darmstadt

Europaschule

LuO-Logo

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Onlineangebotes und die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Homepage der Lichtenbergschule und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

2. Hosting

Die Homepage wird auf einem von der Lichtenbergschule administrierten Server betrieben. Der Server wird von der Hetzner Online GmbH als technischem Dienstleister in unserem Auftrag bereitgestellt. Über die Datenverarbeitung im Rahmen des Hostings wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

3. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

3.1 Verantwortlicher
Lichtenbergschule Gymnasium
Ludwigshöhstraße 105,
64285 Darmstadt
Vertreten durch
OStD Wolfgang Naumann

Kontakt
Tel.: 0 61 51 - 13 48 47 00
Fax: 0 61 51 - 13 48 47 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3.2 Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per E-Mail unter dieser Adresse: Kontakt oder über unserer Postadresse mit dem Zusatz „die Datenschutzbeauftragte“.

4. Erhebung personenbezogener Daten, Rechtsgrundlagen, Speicherdauer

4.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail- oder IP-Adresse.

4.2 Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (Logfile) protokolliert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Informationen:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Informationen sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Internetangebots zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Erhebung geloggter personenbezogener Daten sind Art. 6 Abs. 1 Uabs. 1 lit. e EU-DSGVO i.V.m. §§ 3 HDSIG, 72 SchulG HE 2017 und Art. 6 Abs. 1 Uabs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Die Lichtenbergschule behält sich eine Nutzung von nicht-personenbezogenen Daten aus Log-Dateien vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der begründete Verdacht besteht, dass Nutzerinnen oder Nutzer die Webseiten oder Dienste der Lichtenbergschule gesetzes- oder vertragswidrig nutzen. Aus Gründen der Datensicherheit (Aufklärung unerlaubter Zugriffe oder Verhinderung von Missbrauch der Internetseite) wird die vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners erfasst, gespeichert und sieben Tage nach dem Ende des Zugriffs automatisch gelöscht.

4.3 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 Uabs. 1 lit. e EU-DSGVO i.V.m. §§ 3 Abs.1 HDSIG, 72 SchulG HE 2017 oder Art. 6 Abs.1 Uabs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4.4 Beim Login für den Zugang zum geschützten Bereich (Autorenlogin) werden Ihr Benutzername und Ihre Aktivitäten (Erstellen oder Ändern von Beiträgen) gespeichert. Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 Uabs. 1 lit. e EU-DSGVO i.V.m. §§ 3 HDSIG, 72 SchulG HE 2017 und Art. 6 Abs. 1 Uabs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Daten werden gelöscht, wenn sie für den Zweck der Arbeitskoordination nicht mehr erforderlich sind.

5. Cookies
Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie sind erforderlich, um das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.
Diese Website nutzt keine persistenten (dauerhafte) Cookies, sondern nur sogenannte transiente Cookies. Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

6. Ihre Rechte

6.1 Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

6.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

6.3 Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.


Zuletzt aktualisiert am 17.02.2021
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.