Herzlich willkommen auf der Homepage der Lichtenbergschule Gymnasium in Darmstadt

Europaschule

LuO-Logo

  • 01-impressionen-3.png
  • 01-impressionen-3a.png
  • 02-Kollegium_2019-20_thumb.jpg
  • 03-grafitti2-1200.jpg

Internationale Begegnungsschule

As an “Internationale Begegnungsschule“ of the city of Darmstadt, Lichtenbergschule is a German “Gymnasium” preparing students for the German Abitur.

We have a long tradition of offering various bilingual classes, from year 7 onwards, to an international student body. This means that lessons are held in German and in English.
Content and subject specific vocabulary is taught in both languages. We try to use as much English as possible and as much German as necessary.
The focus is the German (Hessian) curriculum and in the long run preparation for the German Abitur, which is predominantly held in the German language.
In that context our goals are

  • to enable students whose first language is not German to find their way into the German school system. In that context bilingual lessons support their acquisition of the German language.
  • to provide German speaking students with a high level of fluency in the English language, which they will need in international universities and the professional world.

Organisation:

ibstabe

At present we offer the following subject bilingually:

Biology, Chemistry, Physics, Geography, Political Sciences, History and Mathematics.

Below you find a diagram describing different paths that students can follow to acquire the German Abitur or to get access to university or college of higher education.

At Lichtenbergschule students are lead to Abitur in 8 years, which implies that junior level is shortened by one year compared to other “Gymnasien”. Senior level comprises 3 years like everywhere else.

ibs

One admission requirement to our school is knowledge of the German language.

If students have no or very little knowledge, they have to join an intensive class, the goal of which is to teach students German, before they can join regular classes. In accordance with the Reception and Advisory Centre at the Educational Area Authority Darmstadt-Dieburg students are allocated to these classes.

If students have at least B1 proficiency of German it is possible for them to join regular classes at Lichtenbergschule. Remedial courses for German as second language are compulsory for those students.

Criteria for the level of German proficiency are found in the Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) – for further information see below:

https://www.europaeischer-referenzrahmen.de

https://www.goethe.de/z/50/commeuro/303.htm

https://www.coe.int/de/web/lang-migrants/cefr-and-profiles

If you wish to enter your child at Lichtenbergschule contact us in good time so that we can assess his or her knowledge of German and of other main subjects as English, Mathematics and a second foreign language. We will try to find the best solution for your child.

Die Lichtenbergschule als Internationale Begegnungsschule der Stadt Darmstadt (IBS) bereitet ihre Schülerinnen und Schüler auf das deutsche Abitur vor.

Als Gymnasium bietet die Schule seit vielen Jahren bilinguale Angebote ab der Jahrgangsstufe 7 einer internationalen Schülerschaft an.
Dies bedeutet, dass einzelne Fächer sowohl in Deutsch als auch in Englisch (bilingual) unterrichtet werden.
Fachinhalte und das entsprechende Fachvokabular werden sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache vermittelt.
Wir nutzen so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig.
Unser Ziel ist es

  • den Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache einen möglichst guten Einstieg ins deutsche Schulsystem zu ermöglichen und sie über die bilingualen Fächer an die deutsche Sprache heranzuführen.
  • die deutschsprachigen Schülerinnen und Schüler mit einer möglichst hohen Sprachkompetenz in der englischen Sprache auszustatten, um sich in einer immer internationaler ausgerichteten Studien- und Berufswelt gut bewegen zu können.

Organisation:

ibstabe

Der Überblick zum deutschen Schulsystem (vereinfacht) zeigt, dass es viele Wege zum Abitur und zur Universität und Hochschule bzw. zur Fachhochschule gibt.

Die Lichtenbergschule als G8-Schule zeichnet aus, dass die Mittelstufe (Sekundarstufe I) um ein Jahr verkürzt ist.

Die Oberstufe umfasst drei Jahre wie an allen anderen Gymnasien in Hessen und schließt mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ab.ibs

Ein wichtiges Kriterium für die Aufnahme an die Lichtenbergschule ist das Beherrschen der deutschen Sprache.

Bei keinen oder geringen Deutschkenntnissen ist der Besuch der Intensivklasse erforderlich, die Zuweisung erfolgt in Absprache mit dem Aufnahme- und Beratungszentrum im Staatlichen Schulamt.

Wenn Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau B1 vorliegen, ist der direkte Einstieg in eine Regelklasse möglich. Der Besuch von Förderkursen in DaZ (Deutsch als Zweitsprache) ist bei Bedarf verbindlich.

Als Grundlage für unsere Sprachstanderhebungen in Deutsch und den modernen Fremdsprachen dient der gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen (GeR).

Eine Übersicht über die Fertigkeiten und die einzelnen Niveaustufen finden Sie unter folgenden Links.

https://www.europaeischer-referenzrahmen.de

https://www.goethe.de/z/50/commeuro/303.htm

https://www.coe.int/de/web/lang-migrants/cefr-and-profiles

Vor der Aufnahme von Schülerinnen und Schülern aus dem Ausland bitten wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme. Wir laden Ihr Kind zu einer individuellen Lern- und Sprachstandserhebung ein. Gemeinsam mit den Eltern beraten und entscheiden wir über den weiteren Bildungsweg.