Herzlich willkommen auf der Homepage der Lichtenbergschule Gymnasium Darmstadt

Europaschule

LuO-Logo

Humboldt-Mobil

MINT Club Kids aus Klasse 6 vermessen ihren Körper im Humboldtmobil in Darmstadt

image1

image2

Die Lichtenbergschüler*innen wurden zur Eröffnungsveranstaltung des Humboldt Mobils vor das Damstadtium eingeladen. Am 3.8.2018, noch vor dem offiziellen Unterrichtende um 13:00 trafen sich die MINT Club Kids, um sich gemeinsam mit der Straßenbahn auf den Weg zum Darmstadtium zu machen. Nach einem Snack noch in der Bahn ging es um 13:00 Uhr dann auch gleich los. Die Betreuer des Humboldt Mobils, nahmen die Kinder, die von Frau Divshali, Herrn Sommer und Frau Dr. Haag-Kerwer begleitet wurden, in Empfang und führten sie zuerst in einen Seminarraum in einem in der Nachbarschaft liegenden Hotel.  Dort wurde in das Thema eingeführt und es konnte jede*r erste einfache Experimente zur Vermessung des eigenen Körpers machen. Mit einem sehr schönen, persönlichen Protokollheft ausgestattet war es einfach, die vielen verschiedenen Ergebnisse übersichtlich zu dokumentieren.

Nach einer Pause mit Erfrischungsgetränken ging es dann für die Hälfte der Truppe schon in den Truck, während die Anderen noch weitere spannende Aufgaben und Experimente im Tagungsraum des Hotels lösen konnten.

Der Truck war allerdings das Highlight des Projekts. Er wurde von Studenten der Humboldtuniversität Berlin mit Hilfe großer finanzieller Unterstützung durch die Firma Bayer entwickelt. Seit einigen Jahren tourt er immer wieder durch Deutschland. Nach der Hälfte der Zeit, in der auch noch die Vertreter der Stadt und die Presse vorbeigeschaut hatten, wurden die Gruppen dann gewechselt. Um 17:00 Uhr ging es dann nach einer kurzen Auswertung zurück an die LuO und von dort aus nach Hause.

'Ein langer Tag, viele tolle Experimente und dennoch zu wenig Zeit im Truck' - das zumindest war das einheitliche Feedback der Gruppe. Ein Nachmittag der Spaß gemacht und weitere Begeisterung für MINT geweckt hat.

Den offiziellen Bericht der Fa. Bayer (Steigerwald) findet man hier: Schüler gehen auf Expeditionsreise in umgebautem Forschertruck


Bilder der offiziellen Berichterstattung:

Lichtenbergschüler*innen der MINT Clubs vermessen ihren Körper.

image3

Ella (links) und Lilly von der Lichtenberg-Schule aus Darmstadt führen einen Versuch zur Wärmeempfindlichkeit der Hände durch. Darmstadts Bürgermeister Rafael Reißer, Oberbürgermeister Jochen Partsch, Bayer-Standortleiterin Dr. Ulrike Fröhlich und Daniela Neuendorf, Programm-Managerin der Bayer-Stiftung begleiteten das Experiment (2. Reihe v. li.).

image4

Den Herzschlag hören: Shaili (links) und Lena von der Lichtenberg-Schule aus Darmstadt führen ein Experiment durch. Im Hintergrund untersuchen Kidus (rechts) und Alisa Schallwellen die Fähigkeit des räumlichen Hörens.

image5

Den Herzschlag sehen: Kidus (links) und Alisa von der Lichtenberg-Schule aus Darmstadt führen einen Modellversuch durch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.