Herzlich willkommen auf der Homepage der Lichtenbergschule Gymnasium Darmstadt

Europaschule LogoT

LuOLogo

MINT Sonderpreise

MINT-Schülerpreis der Arbeitgeberstiftung

Die Arbeitgeberstiftung Südhessen zeichnet seit 2015 einen Schüler bzw. eine Schülerin jeder Schule in der Region für hervorragende Abiturnoten und Ergebnisse bei Wettbewerbsteilnahmen im MINT-Bereich mit einem MINT-Schülerpreis der Arbeitgeberstiftung aus. Die Urkunde und das Jahresabo für eine Fachzeitschrift ging dieses Jahr an Laura Sun.

Auszeichnungen der MINT-Fachverbände

Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh):  Jan Zercher
Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV):  Vicky Zhang, Johannes He
Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG):  Silas Fröhlich

Merck-MINT Preise für hervorragende Leistungen, überreicht von Frau Dr. Jansen:

Mathematik:  Julia Selua Kramer und Can Kocer
Chemie:  Larissa Birkel
Biologie:  Hendrik de Veer
Physik:  Laurenz Kammeyer
Informatik:  Lars März

Karl-von-Frisch Preis- hervorragende Biolog*innen ausgezeichnet

Die Auszeichnungen wurden am Samstag, dem 09.06.2018, bei einer feierlichen Festveranstaltung mit Fachvorträgen und Laborführungen an der Uni Marburg an Alena Tschernisch (Bio LK, BK) und Hendrik de Veer (Bio LK, HK) verliehen. 

Allen Preisträger*innen einen herzlichen Glückwunsch!

Erfinderlabore

Erfinderlabore des Zentrums für Chemie

Für ihre herausragenden schulischen Leistungen wurde Laura Sun für die Teilnahme an einem Erfinderlabor (OLED und organische Photovoltaik) des Zentrums für Chemie (ZfC) vorgeschlagen und konnte als eine von 48 Schüler*innen in Hessen noch vor den mündlichen Prüfungen zum Abitur daran teilnehmen. Eine Woche intensive Auseinandersetzung mit dem Thema, praktische Arbeiten im Labor an der TUD und ein intensives Präsentationstraining fanden ihren Abschluss in einer Präsentation vor geladenem Publikum am Gastgeberstandort der Firma Merck.

Und auch im nächsten Jahr wird wieder eine unserer Schülerinnen an einem der Labore des ZfC teilnehmen:

Jeannette Koch gehört zu den 48 besonders begabten Schülerinnen und Schülern, die für die Teilnahme ausgewählt wurden. Sie ist für das Erfinderlabor „Elektromobilität – Brennstoffzellen“ vom 11.  bis 15. Februar 2019 in Bensheim und Rüsselsheim vorgesehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok